4 Fakten zum Nachwuchs- und Fachkräftemangel

1/3

Erwerbstätige fehlen
Bis 2060 fehlen rund 16 Millionen
Erwerbs­tätige (ohne Zuwanderung)

0
%

der Unternehmen
empfinden den Fachkräftemangel
bereits heute als Risiko

0

Berufsgattungen
von insgesamt 801 sind heute schon mit Fachkräfte­engpässen konfrontiert

0

Ausbildungsstellen
blieben im Jahr 2019 unbesetzt
(2018 waren es sogar 57.656)

Quellen: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/fachkraeftesicherung.html,
BBDI – Bundesinstitut für Berufsbildung: https://www.bibb.de/ausbildungsmarkt2019

Wer jetzt nicht handelt, verliert potenzielle Mitarbeiter an die Konkurrenz.

7 Gründe für aktives Employer Branding

  • Bewerber googeln ihre Arbeitgeber!

    Der erste Eindruck zählt. Natürlich wollen sich Bewerber erst einmal informieren, ob Stellenangebot und Arbeitgeber ansprechend sind. Was liegt da näher, als online zu suchen?! Genau deshalb ist eine gute Karriere-Homepage entscheidend. Sie ist Ihre Visitenkarte und häufig entscheidend, ob eine Bewerbung erfolgt oder nicht.

  • Kostenfrei mehr Reichweite

    Immer mehr Bewerber beginnen ihre Jobsuche bereits bei Google. 2019 ist mit
    ‚Google for Jobs‘ extra eine neue Suchfunktion für Stellenanzeigen eingeführt worden. Mit der richtigen Karriere-Homepage werden Ihre Jobs direkt an Google übertragen, sodass Sie automatisch mehr Reichweite erzielen — und das vollkommen kostenfrei.

  • Passende Bewerber ansprechen

    Fotos und Videos schaffen einen ‚Blick hinter die Kulissen‘ und ermöglichen Bewerbern vorab zu entscheiden, ob Stellenangebot und Arbeitgeber mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmen. Dies erhöht die Passgenauigkeit Ihrer Bewerbungen.

  • Entlastung der Personalverantwortlichen

    Eine professionelle Karriere-Homepage beantwortet die meisten Fragen Ihrer
    Bewerber von alleine. Damit bekommen Personalverantwortliche mehr Zeit
    für die wirklich wichtigen Aufgaben.

  • Reduzierung von Kommunikations-Hürden

    Verlieren Sie keine Bewerber, nur weil Sie nicht schnell genug oder über den
    falschen Kanal kommunizieren. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, um
    mit Ihren Bewerbern ohne Umwege in Kontakt zu treten.

  • Machen Sie Ihre Benefits sichtbar

    Jedes Unternehmen hat ganz individuelle Vorzüge. Und häufig sind es gerade diese scheinbaren Kleinigkeiten, die Sie attraktiv machen und von anderen unterscheiden. Machen Sie sich Ihrer Stärken bewusst und zeigen Sie diese Ihren Bewerbern.

  • Erfolg messbar machen

    Was bringen die teuren Anzeigen? Welchen Effekt hatte die Social-Media-
    Kampagne? Eine aussagefähige Statistik ist Pflicht und hilft dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Wir zeigen Arbeitgeber von ihrer Schokoladenseite!